DE | EN

Tragbare Architekturen

Monika Assem Stark beeinflusst durch den Umgang mit Architektur, Kunst und Handwerk begann ich 2003 besondere „Häuser“ für Persönliches zu gestalten und gründete das Label macharten.
Durch meine Herangehensweise als Architektin und Gestalterin entstehen seitdem zeitlos moderne Modelle mit unverwechselbarer Handschrift, die geprägt sind von sinnlichem Purismus und funktionaler Raffinesse.

Die Taschen und Accessoires entstehen wie Gebäude zunächst am Zeichentisch, je nachdem für welchen Zweck das Modell gedacht ist werden Größe, Form und Details außen und innen festgelegt. Im Äußeren zurückhaltend schlicht hat jeder verlässliche Wegbegleiter seine eigene innere klare Struktur, die Raum schafft für die unterschiedlichsten Ansprüche. Das verborgene Innenleben ist von raffinierter Funktionalität, die einlädt die Modelle auf vielfältige Art zu nutzen.
Der sinnliche Purismus liegt in der Reduktion von Form und den verwendeten Materialien. Edles Naturleder und passende Metallaccessoires bereichern sich in ihrer sinnlichen Haptik.

Wir verwenden mit großer Sorgfalt ausgesuchte, rein pflanzlich gegerbte Rind- und Lachsleder, die benutzt und geliebt mit den Jahren eine besondere Patina entwickeln und immer schöner werden. Sie werden in kleinen deutschen und europäischen Gerbereien mit langjähriger Erfahrung nachhaltig hergestellt. Die passenden Metallbeschläge und -schließen werden zum Teil eigens für die einzelnen Modelle entwickelt.

In aufwendiger Handarbeit wird die macharten Kollektion in einer familiengeführten deutschen Manufaktur und im macharten Atelier gefertigt.

Meine Entwürfe sind geprägt durch klare Linien, Reduktion und der Ausgewogenheit von Form und Proportion. Monika Assem Unterschrift